Veranstalter erweitern das Themen-Spektrum

af. - Die diesjährige f-cell findet vom 27.09.-28.09.2010 in Stuttgart statt. Knapp 50 Aussteller zeigen ein breites Spektrum an stationären, portablen und mobilen Brennstoffzellenanwendungen sowie erstmalig auch aktuelle Neuerungen und Technologien aus dem Bereich der Elektromobilität.

Alternative Antriebe aus erneuerbaren Energien gewinnen gerade im Bereich der Mobilität immer mehr an Bedeutung. Das zeigt auch die f-cell: Fast alle Ausstellerflächen sind ausgebucht. Nur einige wenige kleine Stellflächen sind noch verfügbar.


Brennstoffzellen Fahrzeuge auf der f-cell selber fahren

Messebesucher haben die Möglichkeit ein Fahrzeug mit Brennstoffzellen-Antrieb einmal selber zu fahren. Hierzu stehen eine Daimler B-Klasse f-cell und ein Toyota FCHV für Testfahrten bereit. Eventuell könnten noch weitere Fahrzeuge hinzu kommen.

Grafik: f-cell Media