Aktuelles

Aktuelle Informationen, Neuigkeiten und Termine rund um Alternative Antriebsarten in Kraftfahrzeugen.

Unterkategorien

  • Bioethanol | Biokraftstoffe

    Regenerative Biokraftstoffe (E10, E85) gelten als umweltfreundliche Alternative, da diese aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden. Jedoch ist dieser Kraftstoff in letzter Zeit vermehrt in die Kritik geraten. Als Argument wird die Verteuerung der Nahrungsmittel vorgebracht.

  • Autogas | LPG

    Flüssiggas (LPG) erfreut sich (wohl auch aufgrund der stetig steigenden Benzinpreise) als alternativer Kraftstoff einer immer größerer Beliebtheit. Die meisten Kraftfahrzeuge mit Benzinmotor lassen sich kostengünstig bei etlichen Fachbetrieben auf Autogas aufrüsten. Zahlreiche namenhafte Hersteller bieten LPG-Fahrzeuge bereits "Ab Werk" an.

  • Messe | Termine | Veranstaltungen

    Auf zahlreichen Messen und regionalen Veranstaltungen kann man sich umfangreich rund ums Thema Alternative Antriebskonzepte und Kraftstoffe informieren.

  • Elektrofahrzeuge

    Elektrofahrzeuge werden emissionsfrei angetrieben und sind somit im Stadtverkehr eine ideale Alternative. Namenhafte Hersteller arbeiten bereits seit Jahren erfolgreich an der Alltagstauglichkeit. Auch das Ladenetz wird fortlaufend ausgebaut. Die Bundesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 rund 1.000.000 Elektroautos auf deutsche Straßen zu bringen. Dieses Ziel wird von Kritikern als unrealistisch und nicht machbar gewertet.

  • Wasserstoff | H2

    Wasserstoff wird als Kraftstoff für Fahrzeuge mit Brennstoffzellen eingesetzt. Gerade im Bereich der Speicherung von Wasserstoff hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan. Der alternative Kraftstoff gilt mittelfristig als gute Lösung für die zukünftige Mobilität.

  • Pflanzenöl | Pöl

    Pflanzenöl (Pöl) ist ein nachwachsender Rohstoff und daher als Kraftstoff im Kfz nahezu CO2 neutral. Daher erfreut sich das Fahren mit Pöl immer größerer Beliebtheit.

  • Umwelt | Sonstiges
    Stetig steigende Kraftstoffpreise machen Alternative Antriebe immer attraktiver. Einige Treibstoffe wie z.b. Autogas oder Erdgas werden zudem steuerlich begünstigt.
  • Brennstoffzelle

    Die Brennstoffzelle (BSZ) gehört im Bereich der alternativen Antriebe zu den glaubwürdigsten Lösungen für die Zukunft. Ein besonderer Vorteil ist das deutlich niedrigere Leistungsgewicht gegenüber Akkumulatoren. Dennoch geht die Einführung, vor allem aus Kostengründen und aufgrund mangelnder Tankstellen, nur schleppend voran.

  • Hybridfahrzeuge | Hybridantrieb

    In der Regel wird bei Hybridfahrzeugen die Kombination aus Elektroantrieb und Benzin- oder Dieselmotor genutzt. Ein Vorteil ist hier die 100%-Nutzung des effizienten Elektromotors im Stadtverkehr. Hybridautos vereinen die Vorzüge von Elektrofahrzeugen und dem Verbrennungsmotor.

  • Biodiesel

    Biodiesel spielt als alternativer Energieträger eine wichtige Rolle. Die DIN EN 14214 beschreibt die Mindestanforderung an diesem Kraftstoff.

  • Erdgas | CNG

    Zahlreiche Hersteller bieten schon jetzt Erdgasfahrzeuge "Ab Werk" an. Diese werden in der Regel bivalent angetrieben. So kann jederzeit auf Benzin umgeschaltet werden.

  • Solarfahrzeuge

    Der Solarantrieb wird bereits heute in Fahrzeugen mit Leichtbauweise erfolgreich eingesetzt. Es ist jedoch ein zusätzlicher Energiespeicher nötig, um auch bei schlechten Witterungsbedingungen fahren zu können. Daher werden Solarmodule häufig zusätzlich an batteriebetriebene Elektroautos angebracht.



Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Andere interessante Beiträge:

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: