ORTEN stellt SMITH Elektro-LKW vor - Alternativ-Fahren.de

ORTEN stellt SMITH Elektro-LKW vor


Emissionsfreier Antrieb senkt die Umweltbelastung

ORTEN stellt auf seiner diesjährigen Leistungschau den Elektro-LKW SMITH NEWTON vorDie Entwicklung im Bereich der Elektromobilität schreitet auch im LKW-Sektor weiter voran. ORTEN Fahrzeugbau lädt interessierte Unternehmen am 5.Mai 2012 auf seinem Werksgelände ein, die LKW-Elektromobilität näher kennenzulernen.

ORTEN Fahrzeugbau ist offizieller Vertriebspartner der SMITH Elektro-LKW Reihe und lud kürzlich zum ersten deutschen Händlertreffen der SMITH Electric Vehicles Europe ein. Die Händlerkollegen konnten sich von der geräuscharmen und emissionsfreien Lastwagentechnik überzeugen.

Im Rahmen, der ORTEN-Leistungsschau (05.05.2012), kann ein 12 Tonnen SMITH NEWTON Elektro-LKW besichtigt und auch Probe gefahren werden.


Individuelle Konfiguration

Die Elektro-LKW Baureihe „NEWTON“ von SMITH wird optimal auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt. So gibt es Fahrgestelle von 7.5, 10 und 12 Tonnen. Die Nutzlast liegt bei 2.700 bis 7.000 kg. Auch die Batteriekapazität lässt sich auf die erforderliche Reichweite optimal abstimmen. Das Modell „NEWTON“ wird wahlweise mit 40 oder 50 kW/h und das Modell „EDISON“ sogar mit 80 oder 120 kW/h starken Batteriepacks ausgestattet. Je nach gewählter Batterie lassen sich erstaunliche Reichweiten bis zu 180 Kilometer erreichen.

Foto: © ORTEN GmbH & Co. KG


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: