StreetScooter GmbH – „Concept Zeitgeist“ soll Elektromobilität bezahlbar machen - Alternativ-Fahren.de

StreetScooter GmbH – „Concept Zeitgeist“ soll Elektromobilität bezahlbar machen


Erste Vorserienmodelle für 2012/2013 geplant

Stadtstromer könnten eine neue Fahrzeugklasse werden.Das aufstrebende Unternehmen „StreetScooter GmbH“ aus Aachen möchte die zukünftige Elektromobilität dort hinbringen wo es am sinnvollsten ist – in die Innenstädte. Sollen sich Elektrofahrzeuge hierzulande durchsetzen, so muss diese auch bezahlbar sein.

Genau hier möchten die Aachener ansetzen und in den kommenden Jahren einen besonders günstigen Stadtflitzer auf den Markt bringen. „Concept Zeitgeist“ konzentriert sich, ganz nach dem Motto „weniger ist mehr“, auf das Wesentliche. Gerade einmal € 5.000,- sollen die zukünftigen Serienmodelle kosten – allerdings ohne Batterie. Diese dürfte, in Abhängigkeit von der Kapazität, noch einmal bei etwa € 7.000,- bis € 12.000,- liegen.


Konzept „Stadtfahrzeug“

Mit dem „Concept Zeitgeist“ werden keine bisherigen Fahrzeugklassen ersetzt. Vielmehr soll der Stadtstromer eine Ergänzung zu den bisherigen Fahrzeugklassen darstellen. So könnte ein kleines batteriebetriebenes Fahrzeug, wie der „Zeitgeist“, ein idealer Zweitwagen nur für den innerstädtischen Verkehr werden. Das solche Innovationen durchaus erfolgreich sein können, sieht man derzeit im IT-Bereich. Schließlich haben „Tablet-Computer“ ja auch nicht das Laptop ersetzt, sondern stellen eine gute Ergänzung dar.


Ob das Aachener Unternehmen „Streetscooter GmbH“ mit dem „Concept Zeitgeist“ einen neuen Markt erschafft, werden die kommenden Jahre noch zeigen. Wenn der Elektroflitzer am Ende wirklich für einen Preis weit unter € 15.000,- zu haben ist – dürfte der Erfolg wohl sicher sein.

Grafik: © Thomas Kleber (fotolia)


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: