Tesla und Toyota entwickeln gemeinsam ein RAV4 Elektroauto - Alternativ-Fahren.de

Tesla und Toyota entwickeln gemeinsam ein RAV4 Elektroauto


Markteinführung für 2012 geplant

Toyota RAV4 EV - Elektroauto mit Tesla Antriebstechnologie   Bereits seit Jahren ist Tesla für seine Spitzentechnologie im Bereich der Elektromobilität bekannt. Vor allem der Sportwagen Stromer "Tesla Roadster" sorgte in der Elektroautoszene für Stauen. Toyota unterstützt nun das in Kalifornien ansässige Unternehmen Tesla mit 100 Millionen Dollar bei der Entwicklung einer Antriebseinheit für den RAV4.

Tesla wird sowohl den Elektromotor mit Batterieeinheit als auch die Leistungselektronik sowie das Getriebe im kalifornischen Werk Palo Alto produzieren. Der gesamte Antriebsstrang wird von da weiter zum kandischen Werk Woodstock geliefert. Hier Erfolgt die Endmontage auf gleicher Linie wie der RAV4 in der Benzin-Version. Diese Vorgehensweise soll Kosten sparen und den gesammten Prozess schlank halten.


In den USA soll der Elektro-RAV4 schon im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Preise und Produktionsvolumen sind derzeit noch nicht bekannt. Der japanische Hersteller Toyota setzt hiermit seine Strategie hinsichtlich nachhaltiger Mobilität weiter fort.

Foto: © Toyota Media


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: