IsarFunk: Elektroauto Taxi in München unterwegs - Alternativ-Fahren.de

IsarFunk: Elektroauto Taxi in München unterwegs


Taxi Unternehmen setzt einen Mitsubishi i-MiEV ein

Mitsubishi i-MiEV Elektroauto Taxi von IsarFunk in München   af.- Der Energiedienstleister Green City Energy und das Taxiunternehmen IsarFunk setzen Deutschlands erstes Elektrotaxi im Alltagsbetrieb ein. Das grüne Fortbewegung schon heute möglich ist, soll dieses Pilotprojekt im normalen Personentransport aufzeigen.

Im Rahmen dieses Projekt ist auch eine Studie geplant. Diese wird von der Forschungsstelle für Energiewirtschaft und dem ADAC durchgeführt. Hierzu werden nun alle Fahrdaten zur Reichweite und den Ladevorgängen systematisch aufgezeichnet und ausgewertet. Die Studie soll für Taxibetreiber ein gutes Mittel sein, um sich über den sinnvollen Einsatz eines Elektrotaxi zu informieren.


Taxistandort im Internet

Wer in München einmal mit einem Elektrotaxi unterwegs sein möchte, hat die Möglichkeit sich im Internet (facebook.com/IsarFunk450540) über den aktuellen Standort zu informieren.


Das Elektrofahrzeug i-MiEV

Der Mitsubishi i-MiEV ist bereits seit Dezember 2010 über das Händlernetz erhältlich. Die Reichweite beträgt unter optimalen Bedingungen bis zu 150 Kilometer. Der Schnellladevorgang dauert nur 30 Minuten. An der haushaltsüblichen Steckdose sind die Lithium-Ionen-Batterien in etwa sechs Stunden wieder einsatzbereit.

Foto: © Mitsubishi Presse


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: