automechanika 2010: Lautlos durch Deutschland - Alternativ-Fahren.de

automechanika 2010: Lautlos durch Deutschland


Zukünftige Elektromobilität zum Anfassen

Der Tazzari Electric Zero stand auf der automechanika 2010 zur Probefahrt bereit   af. - Die am gestrigen Tag (19.09.2010) zu Ende gegangene Fachmesse „automechanika 2010“ zeigte sich besonders „grün“. Insbesondere auf dem Freigelände Agora gab es einen Einblick in die nachhaltige Mobilität von morgen. Die Lautlos durch Deutschland GmbH präsentierte Elektrofahrzeuge zum anfassen und lud auf einem 700 Quadratmeter Parcours zu Probefahrten ein.

Neben dem Elektroauto Tazzari Zero und dem Stromos  standen auch einige Elektroroller bereit. Elektroautos sind in Deutschland derzeit natürlich noch eine Seltenheit. Dies liegt zum einen an eine fehlende Infrastruktur und zum anderen sind die Fahrzeuge aufgrund der kleinen Stückzahlen derzeit nicht erschwinglich. Elektroroller hingegen sind jedoch schon jetzt mehr als nur eine Alternative. Reichweiten zwischen 40-80 Kilometer und die Möglichkeit der Aufladung „über Nacht“ an der heimischen Steckdose machen die Elektromobilität für den Stadtverkehr interessant. E-Roller gibt es bereits ab etwa ~1.000 € und bieten vor allem niedrige Energie- bzw. Ladekosten.

#Weblink
Lautlos durch Deutschland GmbH

Foto: © alternativ-fahren.de


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: