Nissan LEAF: Produktionsstart noch in diesem Jahr - Alternativ-Fahren.de

Nissan LEAF: Produktionsstart noch in diesem Jahr

Leise, aber nicht unüberhörbar

Elektrofahrzeug von Nissan steht wohl noch dieses Jahr zur Auslieferung bereit    af. - Der Nissan LEAF soll im Oktober 2010 in Produktion gehen. Er ist das erste Elektroauto der Welt, das in Großserie produziert werden soll. 500 Testfahrer hatten schon jetzt die Gelegenheit zu einer Probefahrt.

Da der Nissan LEAF als Elektrofahrzeug lautlos fährt, haben sich die Ingenieure von Nissan etwas einfallen lassen, damit das Fahrzeug von Fußgängern und Sehbehinderten besser wahrgenommen wird: Der Nissan LEAF (wie auch der Nissan Hybrid Fuga) wird mit einem System ausgestattet, das künstliche Fahrgeräusche erzeugt. Das System wurde in Zusammenarbeit mit Psychologen und anderen Wissenschaftlern entwickelt und ist Ergebnis umfangreicher Studien.


Künstliche Geräuscherzeugung bis 30 km/h

Man entschied sich dazu, ein Geräusch in einem Frequenzbereich zu erzeugen, der für Menschen jeden Alters gut hörbar ist und dennoch keine Lärmbelastung mit sich bringt. Das Fahrzeug gibt je nach Geschwindigkeit unterschiedliche Tonhöhen von sich. Fährt der Nissan LEAF schneller als 30 Stundenkilometer, werden die künstlichen Geräusche abgeschaltet, da die Reifengeräusche von da an ausreichend laut sind, um wahrgenommen werden zu können.

Der Nissan LEAF wird ab Dezember 2010 ausgeliefert (zunächst unter anderem in Japan und den USA). In Deutschland soll er ab Ende 2011 in den Autohäusern stehen. Ab 2012 ist für den Nissan LEAF die Großserienfertigung geplant.

Gebaut wird das Fahrzeug in Japan und ab 2012/2013 auch in den USA und in Großbritannien. Für das erste Jahr sind bereits 50.000 Autos geplant.

Foto: Nissan Presse



Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: