Der Twizy wurde speziell für große Innenstädte entwickelt. Hier sitzen Fahrer und Beifahrer, wie sonst nur bei Zweirädern üblich, hintereinander in einer Sicherheitsfahrgastzelle. Die kompakte Bauweise von gerade mal 2,3 Meter Länge und 1,1 Meter Breite eröffnet dem Innenstadtverkehr ganz neue Möglichkeiten. Angetrieben wird der Twizy Z.E. Concept von einem 15 kW Elektromotor. Das Drehmoment von 70 Nm liegt, wie bei Elektroautos üblich, direkt beim Start an. Die Höchstgeschwindigkeit von 75 km/h und eine maximale Reichweite von 100 km dürften für den Großstadtverkehr wohl vollkommen ausreichen.

Das besondere an dem Twizy ist die schnelle Ladezeit von 3,5 h an einer ganz normalen 220 bzw. 230 Volt Steckdose.

Dieser Artikel gehört zum Thema: Renault stellte sein Elektroauto Konzept auf der IAA vor