Viele Fahrer lieben es, wenn sie öfter mal ein anderes Auto fahren können. Sie wechseln in ihrem Leben alle paar Jahre ihr Fahrzeug und lassen sich auch von den Neuerungen der Autoindustrie hinreißen. Es spricht ja nichts dagegen, wenn man es möchte und die finanziellen Möglichkeiten dazu hat. Beim Kauf eines neuen Autos sollte aber auch immer bedacht werden, dass das alte Auto auch noch vorhanden ist und wenn möglich, gut weiter verkauft werden sollte. Der Gebrauchtwagenmarkt ist sehr groß und jeder möchte ja noch so viel wie möglich für sein altes Auto bekommen.

Wo das Auto am besten verkaufen?

Es kommt natürlich auch immer auf den Zeitfaktor an, der einem zur Verfügung steht, das gebrauchte Auto an den Mann oder die Frau zu bringen. Gebrauchtwagenhändler im Internet, wie etwa Auto Ankauf Seven, bieten oft sehr gute Preise für gebrauchte Fahrzeuge. Hierbei handelt es sich um ein Schweitzer Gebrauchtwagenankäufer, denn auch hierhin lassen sich gebrauchte Fahrzeuge gut veräußern. Im Ausland können manchmal noch bessere Preise erzielt werden. Sollte es sehr schnell gehen müssen, weil man vielleicht den Erlös für den Kauf des neuen Autos benötigt, empfiehlt sich daher immer ein Händler für Gebrauchtwagen im Inland oder auch Ausland. Solche Händler sind ja viel vertreten und man selbst hat keinen Stress mit dem alten Fahrzeug. Das alte Auto wird abgemeldet, neu aufbereitet und dann eventuell wieder verkauft. Zu Finden sind Diese unter anderem auch über Handelsplattformen wie AutoScout24. Die Verantwortung für den Verkauf, vor allem des technischen Zustandes, bleibt dann auch beim Händler. Ging das Fahrzeug schon durch mehrere Hände und hatte ein paar Vorbesitzer, können vielleicht nicht alle Details bekannt sein.
 

Andere Möglichkeiten für den Gebrauchtwagenverkauf sind zum Beispiel:

  • Auktionen
  • Private Anzeigen
  • Im Bekanntenkreis
  • Einzelteileverkauf

 

Vorteile eines Händlers ganz sachlich betrachtet

Hier kommt aber immer viel Arbeit auf den Autoverkäufer zu. Es müssen Kontakte geknüpft werden, Fragen beantwortet werden und auch Besichtigungstermine war genommen werden. Hinzu kommt das Verständnis über den technischen und optischen Zustand des gebrauchten Fahrzeuges. Auch die Preisverhandlungen sind dann sehr wichtig, vor allem wenn man selbst nicht weiß, was sein altes Auto noch für einen Wert hat. Letztendlich verkauft man es dann doch unter Wert, weil man es doch nun schnell loswerden will. Bei einem Autoankäufer hätte man eventuell mehr Geld für das alte Fahrzeug bekommen und weniger Arbeit gehabt.

Vielleicht sind ja schon Erfahrungen mit dem Gebrauchtwagenverkauf vorhanden und es kann immer ein guter Preis erzielt werden. Wem die Zeit fehlt und sein Auto privat verkaufen ein zu großer Aufwand ist, ist bei einem Händler, der gebrauchte Fahrzeuge ankauft, gut aufgehoben. Alle Angelegenheiten, die mit dem Autoverkauf verbunden sind, werden zur vollen Zufriedenheit des Verkäufers ausgeführt.

Die oben aufgeführten Punkte brauchen alle sehr viel Zeit und es ist auch nie sicher gestellt, dass sie kurzfristig zum Erfolg führen. Gerade der Verkauf im privaten Bereich bringt viele Risiken mit sich, die auf Käufer, aber auch auf den Verkäufer zukommen können. Neben den ganzen behördlichen Angelegenheiten müssen auch Verträge geschlossen werden, die rechtssicher sind. Das kann unter Umständen sogar zu weiteren Kosten führen. Diese Kosten können auch entstehen, wenn ein potentieller Käufer das gebrauchte Auto erst durch eine fachkundige Werkstatt überprüfen lassen möchte.
 

Tipp zur Preisfestlegung eines Gebrauchtwagens

Wenn man sich nicht sicher ist, was sein altes Auto noch wert ist, kann man es auch von unabhängigen Werkstätten einschätzen lassen. Solche fachkundigen Werkstätten, denen man das Auto selbst nicht zum Kauf anbietet, haben ja kein Interesse den Wert des Autos falsch festzulegen. So ist man auf die kommende Preisverhandlung mit dem Händler gut vorbereitet. Hier sollte man aber nicht vergessen, dass Händler keine Endverbraucherpreise bezahlen, denn sie haben mit der Aufbereitung und dem Wiederverkauf des Autos auch Arbeit und eventuelle Kosten.