CO2-Emissionen um 30 Prozent senken

af.- Kürzlich hat Honda sein Umweltjahresbericht für 2011 veröffentlicht. Demnach setzt sich der Hersteller das ehrgeizige Ziel den CO2-Ausstoß seiner Produkte in den kommenden Jahren, bis spätestens 2020, um 30 Prozent zu reduzieren.

Zudem möchte Honda auch sein Umweltengagement in der gesamten Unternehmenstätigkeit weiter verbessern. Die daraus resultierenden Maßnahmen werden unter dem neuen Slogan „Blauer Himmel für unsere Kinder“ (Blue Skies for Our Children) eingeführt.


Honda setzt sich für den Schutz der Umwelt ein

Bereits in der Vergangenheit hat das Unternehmen erfolgreich Maßnahmen ergriffen, um die Umwelt nachhaltig zu schützen. So gab der Hersteller 2006 bekannt,die CO2-Emissionen seiner Motorräder und Autos bis 2010 gegenüber dem Stand von 2000 um mindestens 10 Prozent zu senken. Dieses Ziel wurde nach eigenen Angaben mit allen Produkten erreicht.

Grafik: © Honda Presse