Kostenvergleich bei Gasfahrzeuge

af.- Wohl aufgrund der hohen Benzin- und Dieselpreise werden Fahrzeuge mit Gasantrieb zunehmend beliebter. Das der umweltfreundliche und kostengünstige Antrieb mit Autogas und Erdgas zunehmend attraktiver wird bestätigt eine aktuelle Vollkostenrechnung des ADAC. Hierbei wurden 35 Autogas- und 19 Erdgasfahrzeuge verglichen. Bei einer angenommenen Fahrleistung von 15.000 km im Jahr sparen Autogasfahrer gegenüber dem Benziner 0,032 € pro Kilometer.

Das entspricht eine Ersparnis von 480 € im Jahr. Auch gegenüber vergleichbaren Dieselfahrzeugen ist die Ersparnis beachtlich. Hier spart der Fahrer immerhin noch 0,028 € pro Kilometer (420 € im Jahr). Ähnlich günstig fällt die Kostenrechnung bei Erdgasfahrzeugen aus. Auch hier beträgt die Ersparnis 480 € im Jahr gegenüber einem vergleichbarem Benzinfahrzeug sowie 450 €/Jahr gegenüber dem Diesel.


Das grösste Sparpotential bieten die folgenden Fahrzeuge:

Autogas
Chevrolet Nubira Wagon 1.8 LPG – 750 €/Jahr/15.000 km
Chevrolet Epica 2.5 LPG – 730 €/Jahr/15.000 km
VW Sharan 2.0 LPG – 730 €/Jahr/15.000 km

Erdgas
VW Touran EcoFuel – 855 €/Jahr/15.000 km
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFlex – 795 €/Jahr/15.000 km
VW Caddy EcoFuel – 780 €/Jahr/15.000 km

Die Kostenbilanz verschlechtert sich jedoch beim Kurzstreckenbetrieb mit vielen Kaltstarts, da sowohl die Autogas- als auch Erdgasfahrzeuge immer auf Benzin starten und nach kurzer Fahrzeit automatisch auf Gas umstellen. Zudem sind bei Erdgasautos die geringe Anzahl an Tankstellen (knapp 800 in Deutschland-Stand 07/08) sowie die geringe Reichweite (ca. 180-450 km/Tankfüllung) zu beanstanden. Bei Autogas hingegen gibt es ein flächendeckendes Netz mit mehr als 3900 LPG-Tankstellen (Stand: 07/08). Auch bei der Reichweite haben Autogasfahrzeuge klar die Nase vorn. Je nach Tankgröße ist hier eine Reichweite von etwa 350-800 km drin.

© Alternativ-Fahren.de
Quelle: ADAC