Elektromobilität – Brennstoffzellen und Batterien bewegen die Zukunft

af. - Das Brennstoffzellen Fachforum findet nun schon zum 10. mal in Stuttgart statt. Seither hat sich viel getan. Was vor einigen Jahren als Prototypen begann ist heute bereits ausgereifte Technik. Zukünftige Elektroautos können beispielsweise mit Strom aus Brennstoffzellen versorgt werden.

Auf dem jährlich stattfinden f-cell Fachforum können die jeweiligen Entwicklungsprozesse im Bereich der Brennstoffzellentechnik in Augenschein genommen werden. Zudem werden Experten ausführlich über den Stand der Dinge berichten.


Batterien und Brennstoffzellen für zukünftige E-Fahrzeuge

Das Thema Elektroauto erlebt derzeit einen wahren Boom. So ist es nicht verwunderlich das es auf der 10. f-cell ein Themen Spezial rund um die Elektromobilität geben wird. Auf der Messe soll aufgezeigt werden das für eine nachhaltige Mobilität Batterien und Brennstoffzellen gleichermaßen wichtig sind. Neben den derzeit üblichen rein Batterie-elektrisch betriebenen Fahrzeugen könnten Elektrofahrzeuge in Zukunft den Strom auch aus Wasserstoff und Brennstoffzellen beziehen.


Termin

f-cell
27.09.-28.09.2010

Der Besuch der f-cell Messe ist kostenlos. Es wird jedoch gebeten sich auf der Webseite zu registrieren.

Ort
Haus der Wirtschaft
2. OG
Willi-Bleicher-Str. 19
D-70174 Stuttgart

Foto: Peter Sauber Agentur / Fabry