Toyota Auris Hybrid Probe fahren

af. - Toyota tourt in den Sommerferien mit dem Auris Hybrid durch Deutschland. Wer den Auris Hybrid mit Vollhybrid-Technologie einmal Probe fahren möchte, kann das ab dem 19. Juli in verschiedenen Ferienregionen und Städten Deutschlands tun.

Der Kompaktwagen mit 100 kW/ 136 PS Verbrennungsmotor und Elektomotor verfügt über ein stufenloses Automatikgetriebe. Das Fahrzeug kommt mit 3,8 Litern Benzin aus und stößt dabei nur 89 g/km Kohlendioxid aus.

Beginn der Präsentation ist der Timmendorfer Strand. Hier und bei den anderen Stationen der Deutschland-Tour, haben Interessierte die Gelegenheit, den Auris Hybrid einmal selbst Probe zu fahren oder sich auf eine virtuelle Reise in die technischen Details der Hybridmodelle zu begeben. Die Technik wird interaktiv und mittels dreidimensionaler Animationen präsentiert.


Sommertour mit zwölf Stationen

Toyota rechnet mit 20.000 interessierten Besuchern, die sich bis zum Ende der Präsentation am 28. August den Auris Hybrid genauer anschauen werden. Der Auris Hybrid wird an ausgewählten Orten präsentiert werden. Nach dem Timmendorfer Strand geht es nach Berlin. Danach wird der Auris Hybrid in Norddeich, Cuxhafen und Travemünde vorgestellt werden. Warnemünde ist die letzte Station in Deutschlands Norden. Danach geht die Auris Hybrid Tour weiter nach Nürnberg, Friedrichshafen, Stuttgart, Leipzig und Frankfurt.

Die Abschlusspräsentation am 28. August wird in Köln stattfinden. Interessierte können sich unter auris-hybrid.de informieren, wann die Veranstaltungen an den verschiedenen Orten konkret stattfinden.

Foto: Toyota Presse Deutschland