Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Elektro Bike - Elmoto - Erfahrungswerte?

Elektro Bike - Elmoto - Erfahrungswerte? 3 Monate 3 Tage her #281

  • fetz
  • fetzs Avatar
  • OFFLINE
  • Stammgast
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 1
Hallo
Hast du die Spannungen direkt an den kabeln vom bms gemessen?
Das Problem bei den alten Akkus( zumindest bei meinen) ist einfach die " Stromlieferfähigkeit".
Die akkus mögen es einfach nicht mit bis zu 20A belastet zu werden. Ich hab da 2 stück hier aus denen ich langsam noch gut 30Ah bekomme, aber nur wenn ich schön konstant mit 1A belaste. Sobald ich den Motor dranhänge bricht der zusammen.

Ich hatte einen auch mal offen , aber dann etwas " respekt" entwickelt
Gruß
Thomas
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Elektro Bike - Elmoto - Erfahrungswerte? 3 Monate 3 Tage her #282

  • blueberry
  • blueberrys Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 6
Dazu tendiere ich im Moment auch...
Hab vorhin munter zugeschaut, wie die Spannung der einen Zellbank über ne Taschenlampenglühbirne, die rumlag und für 3V gemacht ist, langsam auf den Zielwert ging. Mit dem Erfolg, dass die Zellen danach praktisch Spannungsgleich waren, das BMS (Besch... Mist-Stück) die Spannung und Ladung aber dennoch nicht freigibt.... Argh!

Gemessen habe ich, nachdem ich den Akku aus der Blechbox geholt habe und dann erfreut festgestellt hab, dass alle Balancerleitungen nach etwa 10cm ne Lötstelle in Schrumpfschlauch haben...
Die Stromlieferfähigkeit, wie du Sie nennst, dürfte der Innenwiderstand der Zellen sein, behaupte ich mal...

Und ja: den Respekt hab ich auch, immer noch...
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Tage her von blueberry.
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.
Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: