Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kühler entlüften sinnvoll?

Kühler entlüften sinnvoll? 5 Monate 2 Wochen her #1

Hallo Leute,
hat jemand Erfahrung damit am eigenen Auto den Kühler zu entlüften? Bringt das was?
Mein technisches Verständnis hält sich um ehrlich zu sein in Grenzen, so lange mein Auto fährt mache ich mir in der Regel keine großen Gedanken.
Ich denke wenn das wirklich zum Grundwissen gehören würde wie den Ölstand zu messen oder den Reifendruck zu prüfen, dann hätte man das doch in der Fahrschule besprochen, oder nicht?
Deshalb meine Frage, ist das eher so eine Modeerscheinung die jetzt auf einmal "hip" geworden ist, alle 2 Wochen die Kühlung zu entlüften oder ist da wirklich was dran?
Danke und Grüße
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Kühler entlüften sinnvoll? 5 Monate 1 Woche her #2

  • Bresormed
  • Bresormeds Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 8
Also ich fahre seit 3 Jahren ununterbrochen jedes Jahr an die 40.000 bis 55.000 Kilometer mit meinem Auto (da ich einen etwas weiteren Weg zur Arbeit habe). In den ganzen Jahren habe ich bei dieser Schüssel noch die den Kühler entlüftet und der Karren fährt trotzdem wie "geschmiert". Ich glaube, dass das nur wieder so ein Trend ist, der jeden etwas verunsichern soll. Die wichtigsten Instandhaltungsmaßnahmen, wie Reifenwechsel, Öl und Scheibenwischwasser nachfüllen, kenne ich. Damit bin ich auch die Jahre über immer gut gefahren. Ich halte nicht wirklich was von dieser übertriebenen Kühler-Entlüfterei und werde daran auch nicht teilnehmen.
Gruß
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Kühler entlüften sinnvoll? 5 Monate 1 Woche her #3

Hallo Zusammen,

also von dem "Hype" den Kühler zu entlüften habe ich noch nicht wirklich viel gehört. Aber ich kenne, neben mir, noch viele die es "ab und zu" machen. Einfach um auch den Verschleiß zu mindern und den Kühler zu schonen. Ich würde es dir auch empfehlen ab und an zu machen. Wenn du dich unsicher fühlst dann schau doch mal hier rein:

Da wird es einem ziemlich gut erklärt wie das funktioniert.
Ich muss sagen, ich kümmere mich schon sehr sorgfältig um mein Auto und würde behaupten, dass es schon zum Standartrepertoire dazugehören sollte.
Ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren. Kannst dich ja melden, wie es bei dir lief ;)

Grüße
Letzte Änderung: 5 Monate 6 Tage her von sysop.
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.
Ladezeit der Seite: 0.126 Sekunden

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: