Lithium-Ionen-Batterien zukünftig in Deutschland herstellen


Neue Herstellungsverfahren sollen den Grundstein legen

Mitglieder des Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen Batterien (KliB) haben sich letzte Woche darauf verständigt, neue Herstellungsverfahren zu erforschen. Das erklärte Ziel ist es, besonders leistungsfähige Akkumulatoren für Elektrofahrzeuge in Deutschland herzustellen.

In einer Absichtserklärung haben sich die Mitglieder des KliB darauf geeinigt, Prozesse und Fertigungsverfahren an der Produktionslinie für Lithium-Ionen-Batterien am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) in Ulm zu erforschen. Innerhalb von 2 Jahren soll die Anlage fertiggestellt werden.

Deutschland soll im stark wachsenden Markt für Lithium-Ionen-Batterien zukünftig Wettbewerbsfähig werden. Neben Qualität und Leistung ist hier auch ein niedriger Preis wichtig. Schließlich sind die Akkumulatoren immer noch sehr teuer, was die meisten Kunden derzeit vom Kauf eines Elektroautos abhält.


Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen Batterien e.V. (KliB)

2010 haben sich Industrieunternehmen und anwendungsnahe Forschungsinstitute zum Industrieverbund "Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen Batterien" (KLiB) zusammengeschlossen. Mithilfe des Netzwerks soll der Standort Deutschland für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien attraktiver werden. Die Wettbewerbsfähigkeit soll gestärkt werden. Auch einige Automobilhersteller engagieren sich in diesem Verbund.

Diesen Beitrag teilen


Lithium-Ionen-Batterien zukünftig in Deutschland herstellen - Auf Twitter teilen.Lithium-Ionen-Batterien zukünftig in Deutschland herstellen - auf Google Plus teilen  Lithium-Ionen-Batterien zukünftig in Deutschland herstellen Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: