Mitsubishi MiEV Evolution II – Die Elektro-Rennmaschine


MMC geht mit 2 E-Modellen beim Pikes Peak Rennen an den Start

Pikes Peak: MMC geht mit 2 Elektro-Rennwagen (MiEV Evolution II) an den Start400 kW Leistung untergebracht in einer Kunststoff-Karbon Karosserie – das verspricht Rennfeeling pur. MMC hat den MiEV Evolution II gemeinsam mit insgesamt 21 Technik-Partnern speziell für die Herausforderung beim diesjährigen Pikes Peak Rennen entwickelt.

Der Elektro-Rennwagen ist extrem leicht und punktet vor allem mit einer herausragenden Aerodynamik. Die enorme Leistung wird mit insgesamt 4 Elektromotoren an jedem Rad einzeln auf die Räder gebracht. Das Elektrofahrzeug verfügt über eine Fahrdynamikregelung (S-AWC - Super All-Wheel Control). Dieses System sichert beim Rennen eine hohe Kurven- und Stabilitätskontrolle.

Im letzten Jahr erreichte Mitsubishi mit dem MiEV Evolution I einen guten 2. Platz. Mit der Weiterentwicklung peilt der japanische Automobilhersteller nun den Gesamtsieg in der Elektrowertung an. Ob dies gelingt, bleibt abzuwarten – schließlich haben auch die Konkurrenten bei der Entwicklung gut nachgelegt.


Technische Daten MiEV Evolution II

L x B x H (mm):
4870 x 1900 x 1390
Sitzplätze:
1
Antrieb:
Allrad
Motoren:
4 (2 Front, 2 Hinten)

Max. Leistung:
400  kW (4 x 100 kW Motoren)
Fahrbatterie:
50 kWh
Reifen:
260/660-18 - Dunlop
Fahrgestell/Karosserie:
Rohrrahmen/Kohlefaser


Pikes Peak 2013

Das legendere Rennen „Pikes Peak International Hill Climb“ findet in diesem Jahr vom 25. bis 30. Juni 2013 in Colorado (USA) statt. MMC (Mitsubishi Motors Corporation) geht mit 2 Elektrorennwagen an den Start. Gefahren werden diese vom Teamchef Hiroshi Masuoka (Gesamtsieger der Rallye Dakar im Jahr 2002 und 2003) sowie Greg Tracy (sechsfacher Pikes Peak Sieger auf dem Motorrad).

Foto: © MMC

Diesen Beitrag teilen


Mitsubishi MiEV Evolution II  Die Elektro-Rennmaschine - Auf Twitter teilen.Mitsubishi MiEV Evolution II  Die Elektro-Rennmaschine - auf Google Plus teilen  Mitsubishi MiEV Evolution II  Die Elektro-Rennmaschine Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: