Modellregion Elektromobilität Hamburg: Renault Kangoo Z.E.


2012 – Auslieferung von rund 300 E-Fahrzeugen geplant

Modellregion Elektromobilität: HamburgBereits im Mai letzten Jahres startete der französische Automobilhersteller Renault in der Modellregion Hamburg mit insgesamt 15 Kangoo Z.E. Lieferwagen. Schon jetzt gibt es in der Hansestadt rund 200 Elektroauto-Ladestationen.


Positives Feedback der Pilotkunden

Die Nutzer der 15 Renault-Elektrolieferwagen vom Typ Kangoo Z.E. sind mit dem umweltfreundlichen Antrieb durchweg zufrieden. Daher soll das Kontingent in diesem Jahr nun auf rund 300 Elektrofahrzeuge erhöht werden. Die Modelle sind für öffentliche und private Fuhrparkbetreiber am Standort Hamburg vorgesehen.


Schaufenster Elektromobilität

Da das Elektroautoprojekt in Hamburg bisher besonders positive Resonanz hervorgebracht hat, möchte der Senat nun auch beim Bund eine Bewerbung zum Schaufenster Elektromobilität einreichen.

In ausgewählten Regionen von Deutschland soll der Elektrofahrzeuganteil deutlich erhöht werden. Die Modellregionen und „Schaufenster“ werden vom Bund besonders gefördert.

Fotos: © Renault Presse

Diesen Beitrag teilen


Modellregion Elektromobilität Hamburg: Renault Kangoo Z.E. - Auf Twitter teilen.Modellregion Elektromobilität Hamburg: Renault Kangoo Z.E. - auf Google Plus teilen  Modellregion Elektromobilität Hamburg: Renault Kangoo Z.E. Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: