edding – seit über einem Jahr elektrisch unterwegs


Markerspezialist setzt auf umweltfreundlichen Ladestrom

edding ist mit Elektroauto LUIS 4U green unterwegsSeit August 2010 ist der Markerspezialist aus Ahrensburg mit einem Elektroauto unterwegs. edding gehört somit zu den Pionieren der zukünftigen Elektromobilität. Jeder Mitarbeiter darf nun den Stromer einmal testen.


Elektroauto LUIS 4U

Auf der Suche nach einem geeigneten Elektroauto ist edding auf das benachbarte Unternehmen LUIS Motors GmbH aus Ammersbek aufmerksam geworden. Diese haben ebenfalls seit August 2010 das vollwertige Elektrofahrzeug LUIS 4U green im Angebot. edding gehört somit zu den ersten Besitzern eines solchen E-Fahrzeugs.

Der LUIS 4U green verfügt über eine alltagstaugliche Reichweite von maximal 160 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 95 km/h. An einer Haushaltsüblichen 230 Volt Steckdose dauert der Ladevorgang etwa 14-16 Stunden.


LUIS 4U wird umweltfreundlich betankt

Ein Elektroauto ist nur so umweltfreundlich, wie der erzeugte Ladestrom gewonnen wird. Auch hier geht edding besonders vorbildlich vor. Geladen wird der Elektroflitzer, in den meisten Fällen, an der firmeneigenen Solartankstelle.


Testfahrt für die Mitarbeiter

Schon jetzt hat das Elektrofahrzeug über 3.000 Kilometer erfolgreich hinter sich gebracht. Um auch die Mitarbeiter, an der Firmenzentrale, für die zukünftige Elektromobilität zu begeistern, darf derzeit jeder einmal diesen für den Arbeitsweg nutzen. Der Zuspruch aus der eigenen Belegschaft ist (erwartungsgemäß) sehr hoch.

Foto: © edding International GmbH


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: