Elektroauto Simulation für das Smartphone


Invensity und TU Darmstadt entwickeln eine App

Applikation für iPhone und Android - e Mobil SimulatorDie Elektroauto App „E-Mobil Simulator“ könnte in Zukunft ein guter Entscheidungshelfer bei der Fahrzeugauswahl sein. Interessierte können sich mit Hilfe der Applikation an die zukünftige Elektromobilität heranrasten.


Fahrverhalten analysieren

Derzeit arbeitet eine Kooperation zwischen der Technologie- und Innovationsberatung Invensity GmbH und der TU Darmstadt an einer entsprechenden Simulation für die gängigen Smartphones. Mit Hilfe der innovativen App wird das Fahrverhalten analysiert und mit den Daten der gängigen, am Markt verfügbaren, Elektroautos verglichen. Interessierte Verbraucher der zukünftigen Elektromobilität können so, mit wenig Aufwand, die Praxistauglichkeit von Elektroautos testen.


Verbraucher derzeit verunsichert

Keine Frage – Elektromobilität ist derzeit in aller Munde. Trotzdem stehen die Verbraucher dem neuen Thema sehr skeptisch gegenüber. Angst vor einer zu geringen Reichweite und hohe Anschaffungskosten sind die Hauptargumente gegen Elektrofahrzeuge. Die Applikation „E-Mobil Simulator“ analysiert, mit geringem Aufwand, das eigene Fahrverhalten und soll Vorurteile, gegenüber der Elektromobilität, aus dem Weg räumen.


Erst für iPhone danach ist Android am Start

Zunächst wird die App „E-Mobil Simulator“ in naher Zukunft für das iPhone angeboten. Anschließend soll die Entwicklung der Applikation auf andere Plattformen (Android) ausgeweitet werden. Warum sich das Entwicklungsteam auf die iOS-Plattform konzentriert und erst im Nachgang an einer App für Android-Mobiltelefone arbeitet, dürfte bei vielen Smartphone-Besitzern allerdings auf Unverständnis stoßen.

Grafik: © INVENSITY GmbH

Diesen Beitrag teilen


Elektroauto Simulation für das Smartphone - Auf Twitter teilen.Elektroauto Simulation für das Smartphone - auf Google Plus teilen  Elektroauto Simulation für das Smartphone Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: