GM und LG intensivieren ihre Kooperation


Entwicklung zukünftiger Elektrofahrzeuge stehen im Vordergrund

GM und LG werden bei der Elektrofahrzeugentwicklung zukünftig noch enger zusammenarbeitenDer US-amerikanische Automobilhersteller GM (General Motors – Chevrolet, Opel) arbeitet nun zukünftig noch enger mit dem südkoreanischen Elektronikhersteller LG Electronics zusammen. Elektrische Antriebssysteme für Elektrofahrzeuge sollen nun gemeinsam weiter entwickelt werden.

Schon seit langem ist LG der Batterieerstausrüster für die Elektroautos Chevrolet Volt und Opel Ampera. Beide Fahrzeuge sollen noch in diesem Jahr auf den deutschen Markt kommen. Neben dem Wissenstransfer beinhaltet die Kooperation vor allem den Ausbau der Produktionskapazitäten.

Schon jetzt sind die beiden Mittelklasse-Limousinen (Chevrolet Volt und Opel Ampera) von GM ein voller Erfolg. Daher haben sich die beiden Unternehmen zu einer engeren Kooperation entschlossen, um die Elektrifizierung von weiteren Fahrzeugklassen, wie zum Beispiel Kleinwagen, zügig voran zu treiben. Die Kooperation umfasst die Entwicklung der Kernkomponenten sowie der Fahrzeugstruktur und Architektur.

Welche Elektrofahrzeugtypen im Rahmen der Kooperation nun gemeinsam entwickelt werden, dazu äußerten sich die beiden Unternehmen bisher nicht. Denkbar wäre zukünftig auch die Elektrifizierung von Geländewagen, da der Elektromotor das maximale Drehmoment bereits beim Anfahren zur Verfügung stellt.


Volt und Ampera – Elektroautos mit Reichweitenverlängerung

Eine Besonderheit bei den Elektrofahrzeugen von General Motors ist die E-REV Technologie. Hierbei werden die Vorteile von 2 Antriebsarten miteinander kombiniert. Neben dem Elektroantrieb verfügen die Fahrzeuge zudem über einen kleinen Verbrennungsmotor. Dieser treibt direkt einen Generator zum Aufladen der Fahrbatterien an. Dank dieser einzigartigen Antriebstechnologie lässt sich die Reichweite um mehrere hundert Kilometer erhöhen.

Foto: © Chevrolet Media

Diesen Beitrag teilen


GM und LG intensivieren ihre Kooperation - Auf Twitter teilen.GM und LG intensivieren ihre Kooperation - auf Google Plus teilen  GM und LG intensivieren ihre Kooperation Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: