Kopp bringt Fehlerstromschutzgerät auf den Markt


Autostrom fehlerfrei und sicher tanken

Fehlerstrom Schutzgerät PERCEDOS® by KoppWeltweit hat unlängst der Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die zukünftige Elektromobilität begonnen. Hierbei spielt besonders die Sicherheit der Hochvolt-Technik eine große Rolle. Schließlich soll der Ladevorgang schnell und effizient umgesetzt werden.

Die Heinrich Kopp GmbH, Spezialist für Fehlerstromschutzgeräte, hat mit der Baureihe PERCEDOS® by Kopp eine Lösung entwickelt. Die Geräte stellen eine optimale Stromentnahme beim Laden von Elektrofahrzeugen sicher. Die Integration in das Ladesystem ist denkbar einfach. Dank ICCB (In-Cable-Control-Box) erfolgt eine Montage direkt in die Ladeleitung.


eMobility Norm IEC 61851

Die zukünftige Norm IEC 61851 wird von der Gerätereihe PERCEDOS® by Kopp bereits heute sichergestellt. Das Gerät prüft fortlaufend, während der Stromentnahme, die ordnungsgemäße Funktion der Stromversorgung. Im Fehlerfall (sowohl Geräte- als auch Fahrzeug seitig) wird der Fehlerstromschutzschalter ausgelöst. Der Bediener wird so vor einem Elektrounfall geschützt.

Foto: © Heinrich Kopp GmbH


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: