Elektrofahrzeuge mit Solarstrom aufladen


Zero Emission mit Sonnenkraft

Nissan Solaranlage zum Aufladen von Elektrofahrzeugen   af.- Umweltfreundlich ist ein Elektroauto erst dann, wenn der Ladestrom aus erneuerbaren Energiequellen wie zum Beispiel Sonnenkraft gewonnen wird. Die beiden Technologiepartner Nissan und 4R Energy Corporation haben nun ein spezielles, für das Laden von Elektrofahrzeugen optimiertes, Aufladesystem entwickelt.

Da die Sonne ja nicht gerade immer dann scheint, wenn ein Elektroauto (wie zum Beispiel der Nissan LEAF) gerade Strom benötigt, haben die Techniker ein effektives und günstiges Speichersystem auf Lithium-Ionen-Basis entwickelt. Die Batterien können die für bis zu 4 Ladevorgänge benötigte Energie bevorraten.

Ein erster Test findet derzeit an der Konzernzentrale von Nissan in Yokohama statt. Die Solarzellen wurden auf dem Dach des Firmengebäude installiert. Auf dem Gelände wurden insgesamt 7 Ladesäulen aufgestellt. Hier werden die Nissan LEAF Elektrofahrzeuge mit reiner Sonnenenergie wieder aufgeladen. Das Speichersystem hat eine Kapazität für 4 normale oder 3 Schnellladevorgänge. So können die Elektroautos auch bei schlechtem Wetter problemlos wieder aufgeladen werden.

Foto: © Nissan Presse

Diesen Beitrag teilen


Elektrofahrzeuge mit Solarstrom aufladen - Auf Twitter teilen.Elektrofahrzeuge mit Solarstrom aufladen - auf Google Plus teilen  Elektrofahrzeuge mit Solarstrom aufladen Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: