Ökostrom von Green City Energy für Elektro Taxi


i-MiEV Taxi summt durch Münchens City

Green City Energy + Taxiunternehmen IsarFunk + Mitsubishi's i-MiEV = Deutschlands erstes Elektrotaxi im Alltagsbetrieb.   af.- In München können, wie bereits berichtet, Fahrgäste nun auch via Elektro Taxi ans Ziel gelangen. Die Taxizentrale IsarFunk 450 540 hat hierzu kürzlich einen Mitsubishi i-MiEV in Betrieb genommen.

Unterstützung gibt es hierbei vom Energiedienstleister Green City Energy. Dieser liefert den benötigten Ökostrom zum Laden des Elektrofahrzeug. Denn nur mit nachhaltiger Energie ist ein Elektroauto auch wirklich umweltfreundlich unterwegs.


Elektromobilität bietet Zukunftsperspektiven

Der Elektroauto Hersteller Mitsubishi, das Taxiunternehmen IsarFunk und Energiedienstleister Green City Energy zeigen hiermit, das nachhaltige Mobilität schon heute möglich ist.


Ökostrom bis zum Abwinken

Das Unternehmen „Green City Energy“ wurde bereits 2005 von der Umweltschutzorganisation Green City e.V. gegründet. Seither konnten schon mehr als 200 Wind-, Wasser-, und Solarkraftwerke in Betrieb genommen werden. Derzeit werden hiermit jährlich etwa 160 Millionen kWh Strom – ausreichend für 120 Millionen  Elektro Taxi Kilometer – produziert.

Foto: © Green City Energy GmbH

Diesen Beitrag teilen


Ökostrom von Green City Energy für Elektro Taxi - Auf Twitter teilen.Ökostrom von Green City Energy für Elektro Taxi - auf Google Plus teilen  Ökostrom von Green City Energy für Elektro Taxi Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: