Heuliez Stromauto „mia electric“ geht in Serie


Produktion soll nun (etwas verzögert) im September starten

Der mia electric - Ein außergewöhnliches Elektroauto   af.- Schon jetzt gibt es zahlreiche Vorbestellungen für das Elektrofahrzeug mia electric. Doch die Kunden müssen sich noch ein wenig gedulden. Der eigentlich für Juni 2011 angekündigte Produktionsstart musste, aufgrund von Problemen bei einigen Teilezulieferungen, um drei Monate verschoben werden. Doch im September diesen Jahres soll der kleine Stromer nun endlich vom Band gehen.


Basispreis und Batterien

Auch der ursprünglich kalkulierte Basispreis von € 19.500,-, Alternativ-Fahren.de berichtete im Oktober 2010 → Mia electric startet Verkauf, musste leicht nach oben korrigiert werden. Das Einsteigermodell soll nun € 22.500,- kosten. Des weiteren gibt es zu den Batterien nun weitere Informationen. So werden die Akkupacks in drei Leistungsstufen (6, 12 und 18 kWh) angeboten. Mit den günstigsten Lithium-Phosphat Batterien liegt die mögliche Reichweite bei etwa 90 Kilometer. Mit dem 18 kWh Akku sind nach Herstellerangaben etwa 250 Kilometer zu schaffen.

Der Verkauf des Elektro-Van, auch an Privatkunden, ist noch für dieses Jahr vorgesehen. Das vom Tochterunternehmen übernommene Heuliez Werk in Frankreich kann bis zu 12.000 mia Elektrofahrzeuge im Jahr produzieren.

#Weblink
mia electric GmbH

Foto: © MSCG Communications

Diesen Beitrag teilen


Heuliez Stromauto „mia electric“ geht in Serie - Auf Twitter teilen.Heuliez Stromauto „mia electric“ geht in Serie - auf Google Plus teilen  Heuliez Stromauto „mia electric“ geht in Serie Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: