Zukunfstankstelle auf der eCarTec


RWE und Renault informierten über E-Mobilität

Der Renault Kangoo Rapid Z.E. an einer Elektroauto Tankstelle   af. - Auf der nun zu Ende gegangenen Fachmesse rund um Elektromobilität zeigte RWE und Renault im Rahmen der Autostrom Roadshow die Tankstelle der Zukunft. Hier können elektrisch betriebene Fahrzeuge ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien tanken. Zahlreiche Besucher haben sich in den letzten Tagen umfangreich auf der eCarTec sowie am Stand der Kooperationspartner RWE und Renault rund um die Elektromobilität von Morgen informiert.

Ausgestellt wurde unter anderem ein Prototyp des Kangoo Rapid Z.E. (= Zero Emission). Dieser soll bereits im Oktober kommenden Jahres auf den Markt kommen. Auf der internationalen Webseite www.renault-ze.com können sich die Besucher umfangreich über derzeitige sowie zukünftige Zero Emissionsmodelle von Renault informieren.


Elektroauto Ladenetz befindet sich im Aufbau

Seit gut einem Jahr arbeitet der Energiedienstleister RWE an einer Ladestation Infrastruktur. In den Großstädten wurden Deutschland weit schon mehr als 500 Autostrom Tankstellen installiert. Zahlreiche weitere sind in Planung. Der sukzessive und schnelle Aufbau weiterer Ladestationen ist notwendig um schnellstmöglich eine flächendeckende Versorgung zu gewährleisten. Nur so wird die Elektromobilität auch für den Verbraucher interessant.

Grafik: Renault Presse

Diesen Beitrag teilen


Zukunfstankstelle auf der eCarTec - Auf Twitter teilen.Zukunfstankstelle auf der eCarTec - auf Google Plus teilen  Zukunfstankstelle auf der eCarTec Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: