Mia electric startet Elektrofahrzeug Verkauf


Serienproduktion startet im Juni 2011

Mitte nächten Jahres beginnt die Produktion des mia Elektroauto von mia electric   af. - 8 Monate vor dem Start der Serienproduktion können sowohl öffentliche als auch private Flottenbetreiber das Elektroauto mia kaufen. Die Auslieferung der Fahrzeuge beginnt allerdings erst im Juni 2011. Für Privatkunden beginnt der Verkaufsstart 2012. Vorerst ist eine Jahresproduktion von rund 10.000 Einheiten geplant.

Der Produktionsstandort befindet sich im Nordwesten Frankreichs wo mia electric die Elektrofahrzeugsparte des Fahrzeughersteller Heuliez in Cerizay übernommen hat. Der Stadtflitzer wurde von Grund auf neu entwickelt. Hierbei ist auch maßgeblich der ehemalige Volkswagen Chefdesigner Murat Günak beteiligt. Das innovative Fahrzeugdesign zeichnet sich vor allem durch ein konsequentes Leichtbau Konzept aus.


mia – Eine Klasse für sich

In nur 2,5 Stunden lässt sich die 8 kWh Standardbatterie an einer gewöhnlichen  Haushaltssteckdose wieder voll aufladen. Dank des niedrigen Stromverbrauch (der unter anderem durch das geringe Fahrzeuggewicht erzielt wird) beträgt die maximal mögliche Reichweite etwa ~100 Kilometer. Die Stromkosten für eine vollständige Aufladung liegen je nach Stromtarif und Anbieter derzeit bei etwa 1,50 Euro.

Das emissionsfreie Elektroauto von mia electric soll in der Basisausstattung bereits für 19.500 Euro zu haben sein und stellt somit in diesem Fahrzeugsegment eine echte Alternative dar.

Foto: mia electric Presse


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: