GM: Start der Cruze EV Testflotte in Südkorea


Testflotte von GM und LG soll neue Erkenntnisse über die Kundenakzeptanz von Elektrofahrzeugen liefern

Testflotte Cruze EV geht Ende Oktober an den Start   af. - In Zusammenarbeit mit LG Chemicals und LG Electronics startet General Motors Ende Oktober eine auf den Modellen Chevrolet Cruze und GM Daewoo Lacetti Premiere basierende Testflotte mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Aktuell wird der GM Daewoo Lacetti Premiere in Südkorea unter der lokalen Marke vertrieben.

Durch das Projekt sollen neue Erkenntnisse über die Marktbedürfnisse und Kundenakzeptanz sowie über das Fahr- und Ladeverhalten gewonnen werden. Starten wird dieses zunächst in Seoul, der Hauptstadt Südkoreas. Noch in diesem Jahr sollen jedoch weitere Testflotten in verschiedenen Ballungsräumen mit weiteren Partnern stattfinden.

Einen Teil der Testflotte stellt der Cruze EV dar, welcher die erste Serien-Limousine auf dem Markt sein wird, die rein elektrisch betrieben ist. Im ersten Test erzielte er eine Reichweite von 160 Kilometern bei nur einer Batterieladung und erreichte dabei eine Höchstgeschwindigkeit von 165km/h. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Cruze EV in 8,2 Sekunden. Anders als bei anderen Elektrofahrzeugen verliert der Cruze EV trotz Batterie kein Ladevolumen, da diese platzsparend an dem Unterboden untergebracht ist. Mittels einer haushaltsüblichen 220 bzw. 230 Volt Steckdose erfolgt eine vollständige Ladung der Batterie in etwa acht bis zehn Stunden. Ferner soll das Projekt über die bevorzugte Art sowie Tageszeit der Fahrzeugladung in der Praxis Aufschluss liefern. Demzufolge wird auch eine Schnelllade-Station erprobt, durch die sich die Batterieladezeit erheblich reduzieren lässt.

GM strebt mit dem Projekt die Realisierung einer Vorreiter-Stellung hinsichtlich der Entwicklung von Elektrofahrzeugen und umweltfreundlichen Technologien an. Das Unternehmen brachte bereits ein Portfolio an Hybridfahrzeugen auf den Markt. Ende 2010 findet die Einführung des Chevrolet Volt - einem Elektrofahrzeug mit verlängerter Reichweite - auf dem US-Markt statt. Seit 2008 ist LG Chemical der exklusive Lieferant für die Batteriezellen des Chevrolet Volt von GM. Diese Kooperation wird nun mithilfe der Entwicklung der Cruze EV Testflotte weiter ausgebaut.

Foto: Chevrolet Deutschland Media

Diesen Beitrag teilen


GM: Start der Cruze EV Testflotte in Südkorea - Auf Twitter teilen.GM: Start der Cruze EV Testflotte in Südkorea - auf Google Plus teilen  GM: Start der Cruze EV Testflotte in Südkorea Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: