Elektroauto i-MiEV wurde mit dem Ökoglobe ausgezeichnet


Großes Potential für umweltfreundliche Fahrzeuge

Aktionskünstler H. A. Schult übereicht die Ökoglobe-Trophäe an Mitsubishi Motors R&D Europe Präsident Toru Hashimoto.   af. - Einmal im Jahr vergibt die Universität Duisburg-Essen den Ökoglobe und zeichnet hiermit besonders umweltgerechte Fahrzeuge aus. In der Kategorie Elektro- und Hybridantrieb setzte sich der Mitsubishi i-MiEV sowie der baugleiche Peugeot iOn gegen 22 Mitbewerber durch.

Beide Fahrzeuge stehen für eine moderne sowie praxisgerechte Elektrofahrzeug Generation und haben den Preis wohl mehr als verdient. Schließlich sollen beide Fahrzeuge noch in diesem Jahr auch in Deutschland auf den Markt kommen.


Umwelt verträgliche Fahrzeuge werden Wirklichkeit

Schon seit Monaten bekommen es auch die Endverbraucher über die Werbespots von RWE (hier laden Sie auf) zu spüren. Die Elektromobilität ist im kommen. Während RWE an einem bundesweiten Ladenetz arbeitet stehen nun auch die ersten Elektrofahrzeuge in den Startlöchern. Mitsubishi und Peugeot gehören zu einer der ersten Hersteller die entsprechende Fahrzeuge noch in diesem Jahr als Serienfahrzeug anbieten können.

#Weblink
Mitsubishi i-MiEV

Foto: Mitsubishi Deutschland Presse

Diesen Beitrag teilen


Elektroauto i-MiEV wurde mit dem Ökoglobe ausgezeichnet - Auf Twitter teilen.Elektroauto i-MiEV wurde mit dem Ökoglobe ausgezeichnet - auf Google Plus teilen  Elektroauto i-MiEV wurde mit dem Ökoglobe ausgezeichnet Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: