Biodiesel Spezifikation DIN EN 14214

Mindestanforderung für B100

 
Die DIN EN 14214 beschreibt die Mindestanforderungen für Biodiesel. Sie ist Inkraftgetreten am 30. Oktober.2004.
 
Eigenschaft
Einheit
unterer Grenzwert
oberer Grenzwert
Test-Methode
Ester contect
% (m/m)
96,5
-
prEN 14103d
Dichte bei 15°C
kg/m³
860
900
EN ISO 3675EN / ISO 12185
Viskosität at 40°C
mm²/s
3,5
5,0
EN ISO 3104
Flammpunkt
°C
> 101
-
ISO / CD 3679e
Schwefel gehalt
mg/kg
-
10
-
Rußrückstand (bei 10% Destillationsrückstand)
% (m/m)
-
0,3
EN ISO 10370
Cetanzahl
-
51,0
-
EN ISO 5165
Sulphated ash content
% (m/m)
-
0,02
ISO 3987
Wassergehalt
mg/kg
-
500
EN ISO 12937
Total contamination
mg/kg
-
24
EN 12662
Kupferband-Korrosion (3 h bei 50 °C)
rating
Class 1
Class 1
EN ISO 2160
Thermische Stabilität
-
-
-
-
Oxidationsstybilität, 110°C
hours
6
-
pr EN 14112k
Säurewert
mg KOH/g
-
0,5
pr EN 14104
Jodwert
-
-
120
pr EN 14111
Linolensäure Methylester
% (m/m)
-
12
pr EN 14103d
Polyunsaturated (>= 4 Doppelbindungen) Methylesther
% (m/m)
-
1
-
Methanolgehalt
% (m/m)
-
0,2
pr EN 14110l
Monoglyceridgehalt
% (m/m)
-
0,8
pr EN 14105m
Diglyceridgehalt
% (m/m)
-
0,2
pr EN 14105m
Triglyceridgehalt
% (m/m)
-
0,2
pr EN 14105m
Freies Glyzerin
% (m/m)
-
0,02
pr EN 14105m / pr EN 14106
Gesamt Glyzerin
% (m/m)
-
0,25
pr EN 14105m
Alkalihaltige Metalle (Na+K)
mg/kg
-
5
pr EN 14108 / pr EN 14109
Phosphorus content
mg/kg
-
10
pr EN14107p

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel DIN EN 14214 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: