Standorte von Autogastankstellen jetzt auf jedem nüvi


Garmin kooperiert mit ecoengines

   (box) - Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, bietet ab sofort die Möglichkeit, Adressen von deutschen, österreichischen und schweizerischen Autogas-Tankstellen (LPG-Tankstellen) auf seine Navigationsgeräte der nüvi-Serie zu laden. Die entsprechenden Daten können kostenlos unter http://www.garmin.com/ heruntergeladen werden. Das neue Angebot beruht auf der Kooperation mit ecoengines, einem der deutschen Marktführer in Sachen Autogas-Anlagen. Die Quelldaten stellt ecoengines über das Internetportal www.gas-tankstellen.de zur Verfügung, das in Autogaskreisen als eine der zuverlässigsten Quellen geschätzt wird. Neben einem quartalsweisen Update der Daten ist eine sukzessive Erweiterung auf alle europäischen Länder geplant.

„Wir sehen durch die Kooperation mit Garmin eine Möglichkeit, die Autogas-Technologie in Deutschland weiter voranzutreiben. Wer sich von den mobilen Navigationsgeräten von Garmin zu den LPG-Tankstellen lotsen lässt, spart nicht nur Kraftstoffkosten, sondern schont auch nachhaltig die Umwelt“, beschreibt Thomas Cieslik, Geschäftsführer von ecoengines die Zusammenarbeit. „Schließlich führen wir ja nicht umsonst die Bezeichnung „eco“ in unserem Firmennamen.“

Ecoengines nimmt eine führende Rolle im deutschen Markt für Autogas-Anlagen ein und kooperiert mit namhaften Autoherstellern im Bereich des Einbaus von Gasanlagen. Um im
wachsenden Markt für Gasanlagen den Informationsbedürfnissen der Endverbraucher noch besser zu entsprechen, hat sich das schwäbische Unternehmen entschlossen, aktuelle und umfassende Daten von LPG-Tankstellen den Nutzern der Navigationsgeräte der Garmin nüvi-Serie zur Verfügung zu stellen.

„Hochwertiger Content auf unseren Navigationsgeräten wird immer beliebter und sehr gut angenommen. Mit der zusätzlichen POI-Sammlung für Autogas-Tankstellen können die Autofahrer die umweltfreundliche LPG-Technologie noch schneller und gezielter finden und so unnötige Emissionen vermeiden, die zwangsläufig bei der Tankstellensuche entstehen. Gleichzeitig wird durch die bessere Erreichbarkeit der Tankstellen die

Akzeptanz für den Alternativkraftstoff weiter gesteigert“, so Olaf Meng, Produktmanager Automotive Garmin Deutschland GmbH.

Ecoengines plant zusätzlich zu den Autogasanlagen auch eine LPG-Edition der mobilen Navigationsgeräte über seine Partnerbetriebe zu vertreiben. Registrierte Käufer erhalten die Geräte mit den bereits installierten POIs und werden per Mail über Updates und Erweiterungen der „LPGTankstellen „powered by ecoengines“ informiert. Weitere Details dazu sind auf der Homepage von www.ecoengines.de abrufbar.

Quelle: PresseBox


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: