Workshop: Leichtbau in der Elektromobilität


Mehr Reichweite durch leichtere Werkstoffe

concept car smart forvision - Innenraum ©BASFDie größte Herausforderung bei der Entwicklung zukünftiger Elektrofahrzeuge liegt weiterhin im Bereich der Reichweitenerhöhung. Eine gute und wichtige Rolle spielen hierbei besonders leichte Werkstoffe.


Gezielte Gewichtsreduzierung

Leichtbau für Elektromobilität ist ein zentrales Thema für die Fahrzeughersteller geworden. Auch der Sicherheitsaspekt muss auf die geänderten Anforderungen angepasst werden. Zu diesem Thema veranstaltet das Forum ElektroMobilität e.V. einen Workshop. Fachgespräche sollen Ideen und Lösungsansätze für neue Leichtbaukonzepte anstoßen.


Kosten und Anmeldung

Der Workshop richtet sich vorzugsweise an Fach- und Führungskräfte aus dem Entwicklungsbereich. Für Mitglieder des Forum ElektroMobilität e.V. ist die Teilnahme kostenlos möglich. Nicht-Mitglieder zahlen eine Teilnahmegebühr von € 250 netto. In jedem Fall ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit sind auf der Webseite forum-elektromobilitaet.de zu finden.


WORKSHOP „Leichtbau für Elektromobilität“
Forum ElektroMobilität e.V.
Donnerstag 08.03.2012 13 h
SpreePalais am Dom, Berlin

Foto: © BASF

Diesen Beitrag teilen


Workshop: Leichtbau in der Elektromobilität - Auf Twitter teilen.Workshop: Leichtbau in der Elektromobilität - auf Google Plus teilen  Workshop: Leichtbau in der Elektromobilität Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: