Autogasversorger mit eigenem Stand auf der econfleet


Westfalen AG stellt Autogas/LPG in den Mittelpunkt

Die Westfalen AG betreibt zahlreiche Autogas TankstellenIm nächsten Monat ist es soweit – In Münster findet zum ersten mal die Messe/Konferenz für nachhaltige Mobilität im Fuhrparkbereich statt. Auch die Westfalen AG wird hier mit einer 100 Quadratmeter großen Standfläche vertreten sein. Schwerpunktthema ist hier die kostengünstige und umweltschonende Alternative „Autogas“ für Flottenbetreiber.

Neben einer deutlichen Kostenreduzierung von etwa 30-40 Prozent bringt LPG als Treibstoff vor allem auch zahlreiche Umweltvorteile mit sich. Der CO2-Ausstoß wird beispielsweise um rund ~15 Prozent reduziert. So können Fuhrparkbetreiber mit der Autogastechnologie ihr „grünes“ Firmen-Image  aufbauen/erweitern.


Autogas im Mittelpunkt

Die Westfalen AG bietet auf dem Stand A350 alles Wissenswerte rund um Autogas für Flotten, eigene Gas-Tankstellen auf dem Betriebsgelände, sowie zahlreiche Informationen rund um das komplette Produktportfolio. So bietet das Unternehmen als Tankstellenbetreiber auch eine eigene Tankkarte (Westfalen Service Card) an. Diese wird bundesweit an rund 5.000 Stationen als Zahlungsmittel akzeptiert.

Die econfleet findet erstmalig, vom 18.10.-19.10.2011, in der Messe und Congress Halle Münsterland statt. Flottenmanager können sich hier umfangreich über nachhaltige Antriebstechnologien und Kraftstoffe informieren.

Foto: © Westfalen AG


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: