„Das Auto der Zukunft“ - Absehbare Technologiesprünge


1. Stuttgarter Symposium zeigt technische Entwicklungen auf

Symposium in Stuttgart zum Thema: Auto der Zukunft   af.- Alternative Antriebssysteme gewinnen im Automobilbereich zunehmend an Bedeutung. Im Bereich der Forschung und Entwicklung liegt angesichts der neuen Herausforderungen so etwas wie Euphorie in der Luft. Andererseits gibt es im Automobilsektor derzeit auch sehr viel Verunsicherung darüber, welche Antriebs- und Kraftstoffarten bei den Fahrzeugen von Morgen letztlich eingesetzt werden.

Eins wird bereits jetzt deutlich. Der Automobilmarkt befindet sich derzeit im Umbruch. Wer sich nun der Dynamik am Markt anpasst, kann sich im zukünftigen Markt erfolgreich platzieren.



Neue Techniken und Konzepte

Am 10. November diesen Jahres findet das 1. Stuttgarter Symposium zum Thema „Auto der Zukunft“ statt. Es werden derzeitige und kommende Technologien aufgezeigt und entsprechend bewertet. Das Programm richtet sich vor allem an Entscheider aus dem Bereich der Fahrzeugentwicklung.

Die Podiumsdiskussion steht noch am Anfang. Zu folgenden Themen werden Beiträge erbeten:

  - Fahrzeugkonzepte
  - Technik auf Ssytemebene
  - Systemoptimierung

Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Elektroauto Reichweite – Maßnahmen um diese zu erhöhen. Noch bis zum 15.Juli 2011 können Vortragsvorschläge an das HdT-Essen (Hollestrasse 1, 45127 Essen) gesandt werden.

Foto: © ArchMen - (fotolia)


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: