Veranstaltung: Kommunale Energieversorgung für Elektrofahrzeuge


Workshop-Reihe "Netzintegration und Ladeinfrastruktur"

Workshop zum Zukunfsmarkt    af. - Nach wie vor fehlt in Deutschland eine Infrastruktur um zukünftige Elektroautos mit nachhaltiger Energie aufzuladen. Zu diesem Thema bietet das Forum ElektroMobilität e.V am 06.10.2010 eine Kick-Off Veranstaltung in Berlin an. Im Rahmen dieser Veranstaltung liegt der Fokus auf kommunale Anforderungen um Elektrofahrzeuge optimal in die Infrastruktur einzubinden.

Die sicherlich einfachste und am schnellsten zu realisierende Möglichkeit ist das Laden an der eigenen Steckdose. Ein einfaches Laden „über Nacht“ ist hier sicherlich problemlos möglich. Was jedoch fehlt sind geeignete Schnellladestationen (Stichwort: Autostrom) um sein Fahrzeug in kurzer Zeit wieder aufzuladen.

Diese Thematik soll in der Workshop-Reihe „Netzintegration und Ladeinfrastruktur“ aufgegriffen werden. Zunächst wird es Expertenvorträge über die unterschiedlichen Ladetechnologien geben. In einer anschließenden Diskussion gibt es die Möglichkeit hieraus sinnvolle Lösungsansätze abzuleiten.

Die Veranstaltung findet beim Forum Elektromobilität e.V. c/o Fraunhofer Forum Berlin in Anna-Louisa-Karsch-Str. 2 10178 Berlin statt. Angesprochen werden zum einen Kommunen, Stadtwerke und weitere Energiedienstleister. Weiterhin eignet sich dieser Workshop für Hersteller von Ladesystemen und Elektroautos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist empfiehlt sich  bei Interesse eine Zeitnahe Anmeldung in den kommenden Tagen.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Gebühren gibt es auf der Internetseite vom Forum Elektromobilität e.V..

#Weblink
Forum Elektromobilität e.V.

Foto: © Thomas Kleber (fotolia)

Diesen Beitrag teilen


Veranstaltung: Kommunale Energieversorgung für Elektrofahrzeuge - Auf Twitter teilen.Veranstaltung: Kommunale Energieversorgung für Elektrofahrzeuge - auf Google Plus teilen  Veranstaltung: Kommunale Energieversorgung für Elektrofahrzeuge Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: