Mannheimer Maimarkt: Intelligente Autostrom Tankstelle

Besucher erhalten interessante Einblicke in die zukünftige Elektromobilität

Renault Kangoo tankt Autostrom   af. - Bereits seit vergangenen Samstag haben Besucher des Mannheimer Maimarkt die Möglichkeit sich umfangreich rund um das Thema „Elektroauto“ zu informieren. Im Rahmen der RWE Autostrom Roadshow 2010 stellt derzeit der Energiedienstleister gemeinsam mit den Kooperationspartnern Renault Deutschland AG, Automobilclub ADAC sowie der Autovermieter Sixt mehrere Elektroautos sowie die dazugehörige Ladestation vor.

Weiterhin gibt es im RWE Pavillon einen riesigen Multi-Touchscreen-Table mit zahlreichen interaktiven Inhalten wie zum Beispiel eine Autostrom- Tankstellenkarte sowie umfangreiches Filmmaterial.


Elektrofahrzeuge „Live“ erleben

Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit einmal in einem Elektrofahrzeug mit zu fahren. Hierzu stellt der RWE gemeinsam mit den Kooperationspartnern verschiedene Elektroautos zur Verfügung. Besonders viel Spaß bereiten auch die zweirädrigen Segways. Weiterhin können „kleine“ Besucher eines der zahlreichen Autostrom- Autoscooter fahren.


Aufbau einer flächendeckenden Infrastruktur

Derzeit gehen zahlreiche Experten aus der Elektro- und Automobil- Branche davon aus, das es bis zum Jahr 2020 in Deutschland schon 2,5 Millionen Elektroautos geben könnte. Voraussetzung hierfür ist natürlich eine entsprechende Ladesäulen- Infrastruktur. Den Ausbau treibt der Energiedienstleister RWE mit seinen Stadtwerke Partnern voran. Derzeit gibt es Deutschland weit schon ~260 Stationen. Bis zum Jahresende sollen es bereits 1.000 sein.


Maimarkt Mannheim 2010

Datum:
24.04.2010 – 04.05.2010

Öffnungszeiten:
09:00 h – 18:00 h

#Weblink
Mannheimer Maimarkt

Foto: Renault Presse



Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis ausblenden: